Angebote zu "Duroc" (3 Treffer)

Schweinelachs ohne Knochen FRISCHEPARADIES DUROC
15,99 € *
zzgl. 9,90 € Versand
(15,99 € / 1 kg)

Der Schweinelachs stammt vom Rücken und hat eine Speckauflage. Sein Fleisch ist fein marmoriert und bleibt durch den geringen Bratverlust schön zart und saftig - ein aromatischer und edler Genuss!

Anbieter: frischeparadies-s...
Stand: 06.08.2019
Zum Angebot
Schweinekarree mit Knochen FRISCHEPARADIES DUROC
14,49 € *
zzgl. 9,90 € Versand
(16,10 € / 0.9 kg)

Das Schweinekarree mit Knochen zeichnet sich durch sein fein marmoriertes, zartes und aromatisches Fleisch aus. Sein Fleisch ist fein marmoriert und bleibt durch den geringen Bratverlust schön zart und saftig - ein aromatischer und edler Genuss!

Anbieter: frischeparadies-s...
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Pierre Richard DVD Collection Box No 1
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alfred, die Knallerbse: (1971, ca. 90 Min.) Seit frühester Kindheit ist Alfred ein absoluter Pechvogel. Heute ist er zwar ein talentierter, aber eher erfolgloser Architekt, denn selbst seine Bauwerke scheinen eine magische Anziehungskraft auf jegliche Katastrophen auszuüben. Nach dreißig Jahren voller Unglück beschließt Alfred deshalb, seinem trüben Dasein ein Ende zu setzen und springt kurz entschlossen in einen Fluss. Doch nicht einmal sein Selbstmordversuch gelingt ihm. Zur selben Zeit versucht sich auch die völlig verzweifelte Fernseh-Moderatorin Agatha aus Liebeskummer das Leben zu nehmen. Beim gegenseitigen Rettungsversuch vergessen Alfred und Agatha jedoch alle Gedanken an den Tod, und ihr Leben verändert sich nach dieser schicksalhaften Begegnung unaufhaltsam... Ein Tollpatsch auf Abwegen: (1976, ca. 98 Min.) François ist Werbefotograf und hat seinen Beruf reichlich satt. Er will ein richtiger Regisseur werden und schreibt mit seinem Freund Mercier ein Drehbuch. Zunächst haben die beiden einige Schwierigkeiten einen Produzenten für ihren Film zu finden, und als sich endlich jemand für ihr Projekt interessiert, soll die Poesie in ihrem Stück der Erotik weichen. Mercier ist nicht gerade begeistert davon, einen Porno aus seinem Drehbuch zu machen und lehnt das Angebot ab. François ist jedoch so besessen von der Idee Filme zu machen, dass er hinter dem Rücken seines Freundes mit den Dreharbeiten beginnt. Auch seine Freundin Christine ist absolut dagegen, dass der von ihr geliebte Mann in diesem Metier arbeitet. Nicht nur deswegen gerät François in die größten Schwierigkeiten... Der Sanfte mit den schnellen Beinen: (1978, ca. 96 Min.) Jean-Philippe Duroc ist ein idealistischer aber ziemlich tollpatschiger Anwalt, und sein Mandant Gaulard steht kurz vor seiner Verhandlung. Da in den zehn Monaten seiner Untersuchungshaft keinerlei Beweise gegen ihn gefunden werden konnten, rechnet man fest mit einem Freispruch. Das Schlussplädoyer seines chaotischen Verteidigers Duroc gerät jedoch zu solch einer Katastrophe, dass Gaulard zu einer Gefängnisstrafe von zehn Jahren verurteilt wird. Als Duroc noch am Abend seinen in Wut entbrannten Klienten besuchen will, bricht im Gefängnis auch noch eine Revolte aus, und die aufgebrachten Insassen zerstören alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Der verurteilte Gaulard übernimmt die Rolle des Anführers, und der ungeschickte Duroc wird prompt in die ganze Sache hinein gezogen. Als die beiden überstürzt fliehen, entsteht für die Polizei natürlich der Eindruck, es mit Komplizen zu tun zu haben. So beginnt für die beiden ein turbulenter Trip durch ganz Frankreich, bei dem sie zusammen kein halsbrecherisches Abenteuer auslassen... Der Regenschirmmörder: (1980, ca. 91 Min.) Der Schauspieler Grégoire Lecomte hat genau zwei Leidenschaften: Seine Karriere und junge attraktive Frauen. Schon lange hofft er auf seinen Durchbruch in der Filmbranche. An jenem Morgen hat er einen Termin mit einem Produzenten, und er ist guter Dinge, dass er die Rolle seines Lebens, die eines kaltblütigen Mörders auch bekommt. Zur gleichen Zeit macht sich auch Moskowitz, ein hoch bezahlter Mörder, auf den Weg, seinen neuen Auftrag entgegenzunehmen. Als Grégoire nun glaubt, mit seinem Produzenten zu sprechen, merkt er nicht, dass er sich im Büro geirrt hat und nun in Verhandlung mit einem großen Mafia-Boss steht. Dieser engagiert Grégoire, um einen milliardenschweren Waffen-Händler auf einer Party in St. Tropez umzubringen. Die Waffe ist, ganz im Stile von James Bond, ein raffiniert umgebauter Regenschirm...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot